Gemeinsam Ihren Unternehmenswert steigern

CSR – sozial und ökologisch verantwortungsvolles Handeln von Unternehmen – ist im Bereich der Wertsteigerung des eigenen Unternehmens beliebt. Studien zeigen, dass sich das Engagement positiv auf die Firma und ihre Kultur auswirkt. Das Unternehmen verbessert sein Image, ist attraktiver für Kunden und aktuelle sowie potenzielle Mitarbeiter. Im besten Fall steigt der Gewinn.

Zu diesen Ergebnissen kommt auch eine Studie der Beratungsgesellschaft Simon-Kucher & Partners. Die Autoren der Studie raten Firmen deshalb, ihr Marketing verstärkt darauf einzustellen. „Bislang schöpfen die Unternehmen die Möglichkeiten von CRS als Marketingmittel noch nicht genug aus“, erklärt Gunnar Clausen, Partner bei Simon-Kucher. Es gebe zwar viele sinnvolle Kampagnen, allerdings richteten sich diese an die falsche Zielgruppe. Anstatt Medien oder Politik sollten die Unternehmen ihre Kunden stärker einbinden. Diese sind bereit einen Preisaufschlag von bis zu 10 Prozent für beispielsweise nachhaltige Produkte zu bezahlen.

Dies ergab eine Studie des Vermarktungsunternehmens SevenOne Media. „Diese Tatsache wird von den meisten Unternehmen bisher nicht genügend beachtet. Hier wird Potenzial verschenkt.“, sagt Clausen.

Um Markenwert und Umsatz zu steigern müsse das Engagement allerdings langfristig gelebt werden, sonst stünde die Reputation auf dem Spiel.

An dieser Stelle möchte Sie das Institut für Stadtmarketing unterstützen. Wir führen Sie mit sozialen und wohltätigen Einrichtungen oder Vereinen zusammen. Dabei handelt es sich stets um soziale Projekte in Ihrer Region. Um einen möglichst hohen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu generieren sind diese Projekte auf eine langfriste Zusammenarbeit ausgelegt.

Potenzielle Umsätze mit CSR entfalten

Jährliche Wachstumsraten von Umsätzen mittelständischer Unternehmen in Deutschland von 2013 bis 2018 (Quelle: Statista 2020), potenzieller Umsatzwachstum durch CRS und verlauf ab 2019 sind Annahmen.

Insbesondere in Krisenzeiten (wie beispielsweise einer Wirtschaftskrise oder einer Pandemie)  ist davon auszugehen, dass der CSR auch hier greift und Umsatzeinbrüche dadurch aufgefangen werden können. Zu sehen in der potenziellen Entwicklung für 2020 und 2021.

  • Umsatzwachstum KMU in % ohne CSR
  • pot. Umsatzwachstum mit CSR in %
null

Rufen Sie uns an
+49 123 – 4567890

null

Schreiben Sie uns
info@ifs-marketing.de

Rückruf vereinbaren
Hier geht es zum Formular

Fünf Gründe für ein soziales Engagement

null

1. Image
Durch die Förderung von gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen, sozialer Projekte und Vereine tragen Sie zum Gemeinwohl bei. Dies beeinflusst Ihre Reputation positiv.

null

2. Bekanntheitsgrad
Steigern Sie Ihren Bekanntheitsgrad durch die Werbepräsenz im Umfeld des gesponsorten Produkts, mit Hilfe von Presseberichten* und der Verbreitung über soziale Medien*.

*Dies wird von der jeweiligen Einrichtung gesteuert und beauftrag. Entstandene Inhalte werden ebenfalls von uns geteilt.

null

3. Verantwortung / Authentizität
Infolge Ihrer Unterstützung schenken Sie der geförderten Institution Vertrauen, dass Sie gleichermaßen zurückerhalten. Dieses Vertrauen zeigt sich schnell in Ihrer Region und steigert Ihre Authentizität.

null

4. Zielgruppenansprache / Netzwerken
Sie erhalten Zugang zu neuen Kontakten mit spezifischen Zielgruppen und können Ihre Marke so erfolgreich positionieren. Dies gilt sowohl für Kunden, wie auch für potenzielle Geschäftspartner.

null

5. Akzeptanz
Klassische Werbung kann von Kunden als störend oder aufdringlich empfunden werden. Dies ist bei einem Sponsoring anders, da die Werbepräsenz durch die soziale Komponente eine höhere Akzeptanz erfährt.

Menü